Was ist los? 17.7.2014

Diese Woche gibt es einen Pflichttermin am Samstag aber erstmal der Reihe nach:

Donnerstag spielt Dub FX im Backstage. Beatbox, Live-Looping und wers nicht kennt einfach mal Youtube fragen.

Freitag ist das einzige, was ich guten Gewissens empfehlen kann die Stil vor Talent Label Night in der Roten Sonne.

Samstag. Oh Samstag. Es gibt ja so Tage, da kommt einfach alles zusammen. Oben Ohne Open Air, Isarrauschen im Feierwerk, Christopher Street Day und überhaupt. ABER: An der Münchener Freiheit findet eine Demo statt gegen Mietpreisexplosion in München. Und weil Politik alleine etwas trocken ist, gibt es saftig auf die Ohren. DJs und Live-Bands werden euch einheizen rund um die Leopoldstraße, den Wedekind- und Nikolaiplatz. Es wird fett, kostenlos und draußen. Und das Thema geht uns alle was hin. Also eigentlich keine Ausrede. (Und am Rande bemerkt, werde ich unter neuem Künstlernamen auflegen. Man darf gespannt sein.)

Was ist los? 4.7.2014

Fußball dominiert grad irgendwie alles und so gehen die guten Partys ab und an mal unter.

Egal, hier kriegt ihr das wichtigste an einem Ort:

Freitag: Führt eigentlich kein Weg an Extrawelt in der roten Sonne vorbei. Diesmal sogar mit Gesangsunterstützung!

Samstags: Gibt es einmal das Soundbash Music Festival in der Storchenburg, eher für Deep House und Minimal Freunde, abends dann Gute Laune Hoch 10 im Ampere, das wird dann so die Alternative für Freunde der härteren Gangart.

Sonntag: Kann man direkt weiterfeiern auf dem Rave Autonomica im Kesselhaus. Diesmal aufgebrezelt mit Function One Soundsystemen und fettem Lineup.