Was ist los?

Tanzverbot. Ein Wort, das man hier ungern hört. Es gibt immer eine Möglichkeit, aber davon soll an dieser Stelle nicht berichtet werden (Wär doch schade, wenn die Party frühzeitig aufgelöst wird 😉 ). Dafür gibts am Samstag und am Sonntag einiges zu tanzen und Montag ist ja Feiertag also kann man das auch mal tun. Und das euch die Wahl nicht so schwer fällt, hier nur die zwei Must-do’s für jeden Tag. Am Samstag gibts ein buntes Programm namens NACHT im Strom, Lesung, DJ, Konzert, alles dabei. Außerdem für Fans von Abrissparty (oder aus Schadenfreude oder so): Die Milchbar macht zu und liefert ein Finale Grande ab. Der Sonntag bietete handgemachtes von Manufaktur im Kong, die auch gleich ihr Album releasen und last but definitiv not least: Wanndaland im Pathos, mit kleinem Vorgeschmack hier:

wird gut.

[Update: 28.3.]Da wär mir doch fast der Club der Bürger durch die Lappen gegangen. Danke an Max für die Erinnerung. 30.3. ab 23:59 in der Glockenbachwerkstatt. Lineup steht:

FØRG & LECHNER (Ramba Zambia)
https://soundcloud.com/foerg-lechner

MOEJOE (Moritz Butschek & Raùl Duque)
https://soundcloud.com/moejoemusic

PHILIPP KROTH (Soniq Booking/Pimpernel)
https://soundcloud.com/philippkroth

RHODE & BROWN (Bon Moustache/ Kong)
https://soundcloud.com/rhodeandbrown

LEEROY x ROBINSON (Pfandfinderei)
https://soundcloud.com/leroy-x-robinson

FLO SCHEUER (Erpelpelle)
http://www.facebook.com/floscheuer

MICHAEL ANDRÉ (Superpaper)

Aleks Anders (Frankfurt)

[\Update]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu „Was ist los?

Kommentar verfassen